Revolutionäre und effektive Behandlung der vergrößerten Prostata mit der REZUM-Technologie

Was ist BPH? 

Die benigne Prostatahyperplasie (BPH) führt bei etwa 50 % der Männer unter 60 Jahren und bis zu 90 % der Männer im Alter von 85 Jahren zu einer Prostatavergrößerung. Eine vergrößerte Prostata kann auf die Harnröhre drücken, den Harnfluss aus der Blase reduzieren und in einigen Fällen zu einer vollständigen Obstruktion der Harnwege führen. 

 

Zu den Symptomen von BPH gehören: 

• häufiges Wasserlassen; 

• unregelmäßiger Strom; 

• Harndrang; 

• schwacher Strom; 

• Harndruck; 

• nächtliches Wasserlassen.

 

Behandlung von BPH 

Sie fühlen sich mit einer Operation nicht wohl, aber weigern sich, das Medikament einzunehmen? Wählen Sie eine einzigartige und schonende Behandlung der Prostata durch die Anwendung von Dampf, die sogenannte REZUM-Technologie. Es handelt sich um ein mini-invasives Verfahren, das die Symptome der BPH bei Männern mit vergrößerter Prostata lindert und gleichzeitig die Sexualfunktion nicht beeinträchtigt. Es wird unter örtlicher Beträubung durchgeführt und erfordert keinen Krankenhausaufenthalt. Die Anzahl der Dampfbehandlungszyklen hängt von der Größe der Prostata ab.

 

Sichtbarer Unterschied 

Die Dampfbehandlung nutzt die thermische Energie des Dampfes. Die Sicherheitsdaten aus klinischen Studien sind positiv und haben eine Linderung der BPH-Symptome gezeigt.

Der Behandlungszyklus dauert 9 Sekunden. Das betroffene Prostatagewebe wird mit sterilem Dampf beaufschlagt. Wenn Dampf wieder in einen thermischen Zustand kondensiert, wird Wärmeenergie freigesetzt, die zum Absterben von Prostatazellen führt. 

Während des natürlichen Heilungsprozesses uriniert der Patient abgestorbene Zellen und folglich nimmt das Volumen der Prostata ab, sie hört auf auf die Harnröhre zu drücken (Obstruktion), die Symptome der BPH werden gelindert. Bei den meisten Patienten bessern sich die Symptome innerhalb von zwei Wochen nach dem Eingriff, wobei die maximale Wirkung innerhalb von drei Monaten eintritt. Die Reaktion der Patienten auf die Operation kann unterschiedlich sein.

 

Sie interessieren sich für eine Beratung oder Behandlung mit REZUM-Technologie? Kontaktieren Sie uns und finden Sie heraus, ob diese Methode für Sie geeignet ist.

 

Rees J, Bultitude M, Challacombe B. The management of lower urinary tract symptoms in men. BMJ. 2014;348: str.3861.
McVary KT, Gange SN, Gittelman MC, et al. Minimally invasive prostate convective water vapour energy (WAVE) ablation: A multicentre, randomised, controlled study for treatment of lower urinary tract symptoms secondary to benign prostatic hyperplasia. J Urol. 2016 May;195(5):1529-38.